Kategorien
Banken

Wie die Deutsche Bank veruscht, ihr Kredibilitätsproblem in den Griff zu bekommen

zurück ein gefangener Önophiler, alle begannen die „hervorragende“ Option von rosa Wein bei einem Schauspieler-Dinner in diesem Monat zu loben, Christian Nähen verwirrt, um jede Inspiration zu zerstreuen, dass die Deutsche Bank zurück zu ihren aufgegebenen Methoden war.

„Freude daran, solange es dauert“, sagte die Regierung einer kleinen Gemeinschaft der wichtigsten Einkäufer des Finanzinstituts, die sich im Essbereich der ersten Etage ihrer Frankfurter Adresse versammelt hatten, nach einer einstündigen Strategiepräsentation.

Deutsche Banks größter Kreditgeber

Er definierte, dass beide Jahrzehnte alte Flaschen aus einem berühmten französischen Weingut in aufwendigeren Zeiten „extra inventarisiert“ worden seien und versuchte, die Käufer zu beruhigen, dass solcher Luxus unter seinem sparsamen Regime nun verboten sei.

Herrn Nähens Betonung der Strenge ist nachher verständlich ein Tumult für Deutschlands größten Kreditgeber, in dem sich eine lange Zeit gesammelter Komplikationen hier spektakulär zugespitzt hat.

Die Aktien der Deutschen stürzten auf einen Tiefststand, als sie mit Gewinnwarnungen, autoritativen Sondierungen und einer weltweiten finanziellen Verlangsamung zu kämpfen hatte. Eine Fusion mit der ebenfalls angeschlagenen, umkämpften Commerzbank wurde im April nach sechs Wochen erfolgloser Gespräche zur Wüste.

In einem sauberen Vorstoß, um die Händler davon zu überzeugen, dass die Deutsche Bank als eigenständiges Unternehmen einen praktikablen Ansatz hat, führte Herr Stitching im Juli die seit langem am stärksten auf Abschaffung ausgerichtete Kardinalüberholung des Finanzinstituts ein. Die Deutsche gibt ihre Ambitionen auf, eine globale Investmentbank zu sein, hackt , Arbeitsplätze ab, schließt den Aktienhandel und bildet ein fast € Milliarden schweres Finanzinstitut, um unerwünschte Besitztümer von unten zu verwalten.

Turnaround Plan der deutsche Bank

Das wichtigste an diesem Turnaround-Plan ist Mr. Stitching, ein gewöhnlicher, von unten nach oben orientierter Führer, in Übereinstimmung mit den Menschen, die die Arbeit mit ihm akzeptieren. Er begann seine Karriere bei der Deutschen Bank in den vergangenen Jahren als Lehrling und arbeitete, bevor er Mitglied der Regierung wurde, in verschiedenen Funktionen im Bereich des Chancenmanagements und der Wirtschaftsprüfung auf drei Kontinenten.

Im Vorfeld der hundertsechzigsten Zeremonie der Deutschen im März behauptet Herr Näher, er habe mit den Fehlern der Vergangenheit gebrochen und sei nicht mehr „abstinent oder verschließt die Augen vor unseren Schwächen – wir gehen sie wölbend an … wir sind in einer unerbittlichen Enthauptung“, wies er im Juli die Analysten an. Mr. Stitching unten, um für diesen Artikel interviewt zu werden.

Ungeachtet dessen ist der Zynismus über das Potenzial der Verwaltung, die jüngste Umstrukturierung, die die fünfte Kardinalüberholung des Finanzinstituts in sieben Jahren darstellt, zu ermorden, weiterhin weit verbreitet.

„viele amerikaner denken dennoch: ’sauber, es ist ein deutsches finanzinstitut – sie werden einen weg entdecken, um zu enttäuschen‘, so die wohl korrektesten aktionäre des finanzinstituts. „Ich stimme nicht zu, da diese Verwaltungsmannschaft deutlich ist. Christian hat einen extrem erstklassigen Akzent gesetzt und es gibt keine Machtkämpfe zwischen der finanzierenden Bank und dem persönlichen Finanzinstitut mehr.“

Ist das Finanzinstitut Deutsche Bank noch zeitgemäß?

Ein sich verlangsamendes deutsches Wirtschaftssystem und die besonders aggressive, schlechte Zinspolitik des Ecu-kritischen Finanzinstituts akzeptieren, dass die Deutsche ihre Sorgen in Anbetracht des Juli eingeführt hat, weil sie die Kraft auf das Zinsgehalt des Kreditgebers erhöht und die Ausgaben für das Parken von Bargeld bei der EZB in die Höhe treibt.

Die Aktien des Finanzinstituts, die allein in den ersten Wochen nach der Einführung der Dekrete akut wurden, akzeptieren dennoch nicht mehr ganz diese Verluste und schmachten auf einem Tiefststand der Liste.

Das Inventar wird zu einem um achtzig Prozent reduzierten Preis auf den Internetwert seiner Aktiva gehandelt, dem steilsten von allen wesentlichen europäischen Banken.

ie Sorge der Händler ist der neu gefundene Optimismus von Herrn Näher für das finanzierende Finanzinstitut, das im Juli als Unternehmen den Ort erklärte, an dem „wir unseren Kompass in den letzten beiden Jahren lange Zeit verwechselt haben“. Er warf seinen Vorgängern einen „Lebensstil der schrecklichen Kapitalallokation“ und die Jagd nach Gewinnen vor, ohne die Herausforderung für nachhaltige Gewinne.

Doch in einem Akzentverschiebung, die viele schockierte, korrigierte er die Ziele nach oben und signalisierte, dass sich die Investmentbank wieder zum schnellstwachsenden Geschäft der Deutschen entwickeln werde.

Während die Bank ihre Aussichten für die innerste Bank- und Vermögensverwaltung – zwei Bereiche, die zuvor für stabile und erwartete Gehälter gelobt wurden – gesenkt hat, soll sich das Investmentfinanzinstitut nun mit einem Standard von zwei Prozent pro Jahr entwickeln und mit Hilfe von . nur fünf Monate zuvor hatte das Finanzinstitut erklärt, dass das Gehalt der Versammlung in den kommenden drei Jahren zusammengebrochen werden könnte und eine prozentuale Eigenkapitalrendite funktionsfähig ist.

„Die Erwartungen des Managements sind dennoch ein wenig zu optimistisch“, warnt KBW-Analyst Thomas Hallet, der eine schwierigere Regulierung, ausgeglühte Wettbewerber und niedrige Zinsbelastungen als wachstumshemmend empfindet.

Investment-Cyberbanking

Kein anderes europäisches Investmentfinanzinstitut hat seine Erwartungen für das Investment-Cyberbanking erhöht, und die Deutsche befindet sich derzeit am unteren Ende der Performance-Tabellen. In den ersten Monaten des Jahres sanken die Erträge des Investment-Cyberbankings um ein Zehntel, das Vorsteuerergebnis wurde nahezu halbiert, und es wurde in diesem Zeitraum eine Anerkennung für das Eigenkapital von 0,8 Prozent erzielt, wobei von jedem verdienten Euro ein Cent ausgegeben wurde.

Weltweit ist die Deutsche bei der Beratung bei Fusionen und Übernahmen im bisherigen Jahresverlauf auf den vierten Platz gerutscht, von der Talsohle aus, und bei Transaktionen im Heimatmarkt ist sie laut Dealogic um zwei Plätze auf den siebten Platz zurückgefallen.

„Das bessere Wachstumsziel für das finanzierende Finanzinstitut kam als Schock über die unscheinbare Track-Checkliste der Deutschen und die ihr innewohnende Volatilität“, bemerkte Alexandra Annecke von union investment, einem deutschen Vermögensverwalter, der .vier Prozent des Kreditgebers besitzt. „Dies könnte die Bewertung des Bestandsmarktes belasten, da das Investmentbanking mit geringeren Multiplikatoren als die extra starken Unternehmen bewundert wird.

Die Deutsche behauptet, dass sie sich zu einem größeren Optimismus entwickelt hat, weil die Verbraucher das Finanzinstitut unter dem Strich verlassen haben, als bei der Schließung des Aktiengeschäfts erwartet wurde – nur drei Prozent, so ein Vorstand – und die Transaktionsmargen sich als Verringerung der Finanzierungskosten verbessern.

Die Gebühren der Credit Score Default Swaps des Finanzinstituts – Derivate, die bei Ausfall eines Unternehmens auf seine Anleihen auszahlen – zeigen dieses Wachstum. Sie sind von einer Höhe von rund 180 Gründungselementen, die das Jahr abschließen, auf runde Fundamente zusammengebrochen und haben die Finanzierungslücke inmitten der Deutschen und der Wettbewerber, die sie aus den Geschäften herausbewerten, verkleinert.

Die Deutsche hat zudem Fortschritte bei der Beseitigung unerwünschter Objekte gemacht. Bis zum Ende dieses Jahres kann die Hälfte aller zur Versteigerung geeigneten Objekte den Bilanzbereich der Deutschen bereits verlassen haben.

Was sagen die Regulierungsbehörden?

Die Regulierungsbehörden sind mit der Entwicklung vollauf zufrieden und loben die sich abzeichnende Transformation von Herrn Nähen. Andrea Enria, der Chef der Bankenaufsicht der Eurozone, sprach auf einer Konferenz im Dezember darüber, dass die Deutsche zwar „offensichtlich ein Argument mit der Aktivität des Unternehmensmodells“ habe, sie aber „ihren neuen Kardinalplan aktiv mitgestaltet“ und „bei der Verbesserung der Kontrollen und der Reduzierung ihres Risikoprofils eine angemessene Entwicklung gemacht hat“.

Um diese Entwicklung aufzufangen, senkten die Aufsichtsbehörden dieses Alters die minimale gewöhnliche Fairness-Kernkennzahl CET – ein Schlüsselindikator für die Stabilität des Blattes – der Deutschen durch Vorarbeitselemente auf elf Prozent. Die Deutsche hat ihre und Vermögenswerte zur Stärkung ihrer Bilanz in der Schwebe gehalten.

Die Aufgabe von Mr. Stitching wurde durch eine Flut von schrecklichen Nachrichten über Entlassungen, Management-Handel und behördliche Skandale erschwert, die die Selbstsicherheit der Händler erschüttert und die Zusicherung der Bank untergraben haben, dass sie sich mit früheren Straftaten auseinandergesetzt und ihre Kontrollfähigkeiten untergraben hat.

Im Juli führten die Chefbankiers zu einem PR-Desaster, als sie bei der Deutschen in London eintrafen, um sich von Schneidern nach Maß ausstatten zu lassen. Ihr Timing wurde ungünstig: Es war der Tag, an dem der Kreditgeber die Einführung der Stellenreduzierung einleitete. Mr. Stitching, meiner Meinung nach als sie bekannt, um sie zu informieren. „Dieses Verhalten entspricht keineswegs unseren Werten“, sagte er danach.

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft zwang die Deutsche wegen Mängeln bei der Kontrolle der Kassenführung zu einer Auszahlung von Mio. €. Während sie eine größere, signifikante Gauneranalyse bei Verdacht auf Steuerhinterziehung fallen ließ, hat Herr Nähen einige andere kritische regulatorische Überlegungen in Angriff zu nehmen.

Im Dezember wurde die Deutsche über einen Bundesberufungsgerichtssaal in Manhattan dazu verurteilt, die Finanzunterlagen von Donald Trump – deren Herausgabe das Finanzinstitut bisher verboten hat – als Teil einer Analyse der Steuererklärungen des US-Admirals zu entlarven.

Alles zur Geldwäsche Affäre

Es gibt auch eine Reihe von Untersuchungen im Ausland über die Rolle des deutschen Finanzinstituts in der Geldwäsche-Affäre des Danske-Finanzinstituts. bis der deutsche Kreditgeber als Korrespondent für Danske’s estnische Abteilung fungierte und etwa € Milliarden an zweifelhaften Verdachtsmomenten aufklärte.

Die Assimilierung von Gehältern und Fähigkeiten könnte ein zusätzliches Problem für das Finanzinstitut der Deutschen sein. Danach könnten sich mehr als ein Dutzend genauer Führungskräfte in , größerem Umfang daran halten, da die Bank beschlossen hat, ihren Bonuspool noch einmal um ein Fünftel zu reduzieren, wie die Zehen berichtet haben.

Konkrete Bewegungen wie die Bilanz- und Vergütungsrückgänge werden von den Händlern begrüßt, stellen aber dennoch die langfristige Sanierung der Deutschen in Frage. „Für den Basar ist Sehen Glaubenssache“, sagte die Gewerkschafterin Annecke.

Der Herr Näher und seine Spitzengruppe sind sich dieser Skepsis bewusst und sollten den unheimlichen Willen, der sich deshalb aufgebaut hat, weil sie in den vergangenen Jahren den widrigen Versuch gestartet hat, der „Goldman Sachs of Europe“ zu sein, abstoßen.

„Diese Bank war wunderbar darin, Powerpoints zu entwerfen, fähig eine ganze Menge an Regulierern und Investoren, dann haben wir die effektivsten Prozent unserer Pläne gemacht und die Freizeit in die Schublade gesteckt“, sagt ein richtiger Manager. „Wir schließen jetzt dieses Glaubwürdigkeitsloch.“

neben der Tatsache, dass diese Kapazität wechselnden schönen antiken Wein mit dem Lebensmittelgeschäft Vielfalt.